22 Sep. Dolmetscheinsatz im Oldenburger Rathaus

Dolmetscheinsatz im Rathaus von Oldenburg

Am 22. August erreicht mich folgende Nachricht vom Oldenburger Triathlonclub:

„Wir haben seit heute jugendliche südafrikanische Triathleten zu Gast. Diese sind am kommenden Donnerstag zwischen 13:30 und 15:00 Uhr zum Empfang ins (Oldenburger) Rathaus geladen. Die Bürgermeisterin will ihre Ansprache auf Deutsch halten. Könntest Du evtl. die Veranstaltung in der Zeit mit einer Simultan-Übersetzung sponsorn!? Wäre super.“

Ich werfe mich also in meinen grauen Zwirn und radele zum Rathaus. Die südafrikanische Gruppe samt Vertreter des Sportamts von East London (Südafrika) ist mit ihren deutschen Betreuern schon vor Ort. Gemeinsam stapfen wir die Rathaustreppen hoch zum Empfangssaal, wo schon Bürgermeisterin, städtische Repräsentanten und ein Fotograf der Oldenburger Nordwest-Zeitung warten. Mit der Bürgermeisterin Germaid Eilers-Dörfler vereinbare ich Konsekutivdolmetschen – alle zwei bis drei Sätze bin ich dran. Sie betont die langjährigen Beziehungen der Stadt zum südafrikanischen East London, bringt ihren Respekt für die sportliche Leistungsfähigkeit der Triathleten zum Ausdruck und vergisst nicht, zu erwähnen, dass der Oldenburger OB demnächst zu einem Gegenbesuch nach Südafrika kommen wird. Vielleicht ja in Begleitung von Oldenburger Triathleten der „Bären“.

Ein Einsatz, der Spaß gemacht hat – schließlich war es ja auch mein Sport, um den es hier ging. Leider konnte ich die jungen Besucher am darauffolgenden Wochenende nicht in Aktion sehen – ein just an diesem Tag hereingekommener Eilauftrag zwang mich bis Sonntag Nacht um 23 Uhr an den Schreibtisch…

Dolmetscheinsatz im Rathaus von Oldenburg
Dolmetscheinsatz im Rathaus von Oldenburg
Nach dem Dolmetscheinsatz im Oldenburger Rathaus
Nach dem Dolmetscheinsatz im Oldenburger Rathaus – Hans Christian v. Steuber im Gespräch mit Sven Nottrodt von der OLB (Bild: Stadt Oldenburg)

 

Links:

1. Triathlon-Club Oldenburg – Die Bären

Artikel auf oldenburg.de